BOOKING

Alles ehrenamtlich =
werde Unterstützer!

Förderverein Mikado
IBAN DE80120400000624 172300

Musik_660x90_Pixel

Vorbestellungen (außer Kindertheater) bitte unter zimmer16@gmail.com (selbstverständlich mit Rückbestätigung) oder mind. einen Tag vorher unter 030 - 48 09 68 00 (Mailbox, kein Rückruf)


 

Jennifer Berning

Jennifer_BerningDie Singer-Songwriterin Jennifer Berning fluktuiert zwischen Extremen. Während sie mit der Gitarre begleitet sanfte Töne von dunkler, herzzerreißender Melancholie ins Mikrofon haucht, wischt sie diese mit verspielten, folkigen Melodien, die zum Mitschnipsen einladen, wieder weg. Ihre Texte, die nichts Geringeres als die großen Fragen des Lebens und das Leid dieser Welt zum Thema machen, lassen Gedankenwelten und ihr kreativer Umgang mit der Loop Station ganze Klangwelten entstehen.

Jennifer Berning kommt aus dem kleinen Emsland und trug ihre Musik in Form von YouTube Videos schon früh in die große weite Welt, bis es sie schließlich auch physisch dorthin zog. Nach vielen Straßen- und Wohnzimmerkonzerten, Auftritten als Support oder Solo auf Festivals, in Clubs und Bars lebt und arbeitet sie heute in Berlin an ihrem ersten Album.

IniMusik_logo_lang_72dpi_color

 

Liv Summer

Liv_SummerAnfang des Jahres 2017 gab die Schweizer Singer/Songwriterin alle Sicherheiten in ihrer Heimat auf, um nach Berlin auszuwandern und dort nur von Musik zu leben. Was zuerst eine Mutprobe war, ist nun Alltag geworden. Liv Summer tourt nicht nur mit ihren Songs durch Europa, sie spielt regelmäßig auch auf den Straßen in Berlin. Genau hier lernte Liv Summer den Produzenten Antonio Pulli kennen, der ihre Songs so aufnahm und produzierte, wie sie klingen, wenn sie sie auf der Straße spielt: Ungeschminkt und natürlich; keine Hochglanz-Produktion, sondern eine, die berührt. Herausgekommen ist eine wunderschöne EP mit dem Titel Over Land And Sea; fünf Songs, die intimer nicht sein könnten, auf dem Indie Label QFTF und über alle online Verkaufsplattformen erhältlich. Nach einem erfolgreichen Release-Konzert in Berlin im April 2019 ist Liv Summer aktuell in Deutschland und der Schweiz auf Tour.

Donnerstag 6. August 2020 um 20.00 Uhr
Eintritt: 10,- / 5,- €


nach oben

 

Thomas Loefke - Harfe solo mit Lichtbildern auf Großleinwand - North Atlantic Soundscapes

loefke_soloHarfenist und Fotograf Thomas Loefke zieht sich mindestens einmal im Jahr zum Komponieren in die Inselwelt im Nordatlantik zurück.
Nach Tory Island, der irischen Insel der Legenden und Lieder, auf die schottische Hebriden-Insel Staffa oder auf das wilde Archipel der Färöer, zwischen den Shetland-Inseln und Island.
Dabei entstehen Stücke in denen sich Einflüsse irischer Musik mit Eindrücken der grandiosen Küsten- und Insel-Landschaften Nordwest-Europas verbinden. Die auf den Inseln entstandene Lichtbilder begleiten die Kompositionen.  
MusikBildergalerien und Videos:  www.thomasloefke.eu

 Samstag 8. August 2020 um 21.00 Uhr
Eintritt: 15,- / 10,- €


nach oben

 

RISING FEVER

rising feverBorn in Yorkshire, living in Brighton, Rising Fever is the brain child of Sammy Harrison. Sammy crafts delicate songs with sweet ambient sections and harmony vocals that carve out a distinct area in the current music scene.

His songwriting combines the delicacy of Americana (Father John Misty, Ryan Adams, Johnny Cash); with a distinct British/ Irish folk influence (Damien Rice, David Gray, Ben Howard.)

“Sammy is a REAL musician and a great songwriter.” Ben Caplan (Award-winning Canadian Folk Artist)

SOCIALS:

https://open.spotify.com/artist/4Snvr7izoJds2IbOYrdiJ0?si=7mnEHwyrTomJ_HL-nZN0AQ

https://instagram.com/risingfevermusic

https://facebook.com/risingfevermusic

http://www.twitter.com/rising_fever

Sonntag 9. August 2020 um 20.00 Uhr
Eintritt: 12,- / 6,- €


nach oben

 

SUEDPARK

suedpark_bandfotoMit ihrem unverwechselbaren Mix aus anspruchsvollen Texten und eingängigem Sound gelang es der Band, sich einen Namen in der deutschsprachigen Musikszene zu machen. Das gekonnte Wechselspiel zwischen Humor und Tiefgang, Laut und Leise machen ein SUEDPARK-Konzert zu einem bleibenden Erlebnis.

J̦rg Peter Malke РLeadVoc/Git, Axel Stammberger РLeadGit/Voc, Uwe Hildebrand РDrums/Perc/Voc

 

Samstag 15. August 2020 um 21.00 Uhr
Eintritt: 14,- / 7,- €


nach oben

 

fall_and_springFall and Spring

 

Vom Leben und vom Tod, von Vertrauen und Angst und von der Liebe, erfüllter wie enttäuschter, gewoben in wunderschönen Melodien, präsentieren Fall and Spring aus Potsdam ihre Kompositionen für einen gemeinsamen schönen Konzertabend.

 

 

 

Sonntag 16. August 2020 um 20.00 Uhr
Eintritt: 12,- / 6,- €


nach oben

 

 

UNPLUGGEDIVAL de luxe
TOBIAS EBERT
Konzert und Livestream

Tobias-EbertTobias Ebert ist ein Singer-Songwriter aus Berlin Pankow. Seine Lieder (Gitarre, deutsche Texte) handeln vom Leben, vom Unterwegssein, vom Feststecken, von Aufbrüchen, Abbrüchen, Umbrüchen und dem Ankommen.

Auf der Bühne versteht es Tobias Ebert zu unterhalten und will mit seinen Songs alles – nur nicht langweilen.

http://tobias-ebert.mozello.de/

 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem unpluggedival.de und dem Zimmer 16. Unpluggedival Logo (2)

Dienstag 18. August 2020 um 20.00 Uhr
Eintritt 10,- / 8,- €


nach oben

 

Berlin Folks

Berlin Folks2020Der Name ist Programm. Seit 2012 spielen die vier aus Berlin zusammen Folk.

Gespielt wird auf Festivals, Märkten, privaten Feiern, zum Mitmachtanz oder einfach nur zum Genießen. Es erklingen irische und schottische Tunes und Lieder, zuweilen aber auch Stücke aus anderen Kulturen frei nach dem Motto „Erlaubt ist, was gefällt.“

Iduna Bockemühl (Harfe, Gesang), Lydia Rogasch (Fiddle, Ukulele, Gesang), Gisa Mierke (Whistles, Bodhran, Gesang), Christian Hahn (Bass, Gitarre, Gesang)

 

 

Freitag 21. August 2020 um 21.00 Uhr
Eintritt: 12,- / 6,- €


nach oben

 

DanaeDÁNAE

"All the way down from Colombia, DÁNAE is an Indie-Rock band created in 2016 by Michel Villa and Tim Gallego. Influenced by a lot of alternative music as well as Latin American Rock and folk music, these two boys started to play in different venues in their natal Cali, thus coming to the foundation of DÁNAE as a project.

 

After a three-year absence Michel and Tim are back in the game, this time from Berlin where they now started to work on their first EP. Join them along the road!"

 

 

Samstag 22. August 2020 um 21.00 Uhr
Eintritt: 10,- / 5,- €


nach oben

 

KRISPINKRISPIN

Bandgründer Roland Krispin steht seit 30 Jahren auf der Bühne. Er erhielt seine musikalische Ausbildung unter anderem an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin. KRISPIN spielen seit 2011 live mit Unterstützung verschiedener Musikerinnen und Musiker, so u. a. mit den Gitarristen Andreas Laudwein und Francis String, den Schlagzeugern Ronny Seiler und Christian Sievers, dem Gitarristen Sascha Licanin und der Akkordeonistin Barbara Klaus-Coska.

Auf ihrem aktuellen Album „gegen die uhr“ (produziert von Nikolai Tomás) arrangieren KRISPIN eine Welt aus Worten und Tönen, die bedenkenswert erscheinen, ohne dass man dabei in Depression verfällt. Der Begriff Melancholie verliert seinen Schrecken und zeigt sich als ein Gefühl, das jeder kennt. Und öffnet gleichzeitig einen neuen und vielleicht liebevolleren Blick auf die Welt.

https://www.krispin-band.de/

 

 

Freitag 28. August 2020 um 21.00 Uhr
Eintritt: 12,- / 6,- €


nach oben

 

 

sait_by_sideSAIT BY SIDE
Irish music and more ...
vielsaitig * vollmundig * vielfältig

Musik hat viele "Noten".
Mit unserer Musik ziehen wir einen Bogen zwischen alter traditioneller irischer, schottischer und amerikanischer Old Time Music über Folk und Pop Music bis hin zu alten deutschen Schlagern.

 

 

 

 

Samstag 5. September 2020 um 21.00 Uhr
Eintritt: 12,- / 6,- €


nach oben

 

Like Mint

LIKE MINT - Photo1

 

Like Mint will Hörende zum Schweben bringen, durch Poesie, Kopfkinoworte, Summen & Momente, in denen man die Welt um sich herum ein wenig mehr versteht. Mit Gitarre & minzigem Gemüt im Gepäck, zeigt sie den Menschen, wie schön die Melancholie sein kann.

 

 

Samstag 12. September 2020 um 21.00 Uhr
Eintritt: 12,- / 6,- €


nach oben

 

KRAFTZWERG

Kraftzwerk_02Wenn Strom auf Ohm sweet Ohm trifft. Mensch, Maschine und die Hits von Kraftwerk in so noch nie gehörten Versionen.
Das Ein-Mann-Drei-Roboter-Projekt begeistert nicht nur Nostalgiker und Fans der Musik des Vorbilds, sondern alle, die sich für die Verbindung von Musik, Show und Robotik begeistern.
Im seinem cirque electronique lässt der Elektroniker und Musiker Claus de Maus buchstäblich die Puppen tanzen. Es weht ein Hauch von DIY, Las Vegas und Silicon Valley durch den Saal, wenn er zusammen mit seinen drei lebensgroßen, künstlichen Kollegen die Hits von Kraftwerk auf Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt treffen lässt. Ein nicht immer ganz ernst gemeintes illusionistisches Spektakel, bei dem das Publikum auch einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen darf.

Sonntag 13. September 2020 um 20.00 Uhr
Eintritt: 10,- / 5,- €


nach oben

 

Jonathan Bratoëff Trio

bratoeff_trioDie Kompositionen von Jonathan Bratoëff sind beeinflusst von Lateinamerikanischer Musik. Die Kombination von Konzertgitarre und Flöte erinnert wahrscheinlich ein bisschen an die Musik von Choro, Rumba, Samba etc... Trotzdem entsteht natürlich eine starke Individualität durch uns drei Musiker, da unsere Wurzeln in der Jazzmusik liegen und immer auch genug Raum ist für Improvisation. Die Musik klingt spontan und emotional. Auf der Platte A life In color, die bald veröffentlicht wird, gibt es außerdem noch Schlagzeug und Streicher. Das Trio ist aber eine sehr schöne, intime Variation.

Der ganze Abend ist die Vertonung einer Lebensgeschichte von einer Malerin und man wird musikalisch durch die verschiedenen Stationen ihres Lebens geführt. 

Linda Jozefowski: Querflöte
Marcel Krömker: Kontrabass
Jonathan Bratoëff: Konzertgitarre 

Sonntag 20. September 2020 um 20.00 Uhr
Eintritt: 12,- / 6,- €


nach oben

 

ANNIKA_FEHLING_by_Katarina_Grip_HöökANNIKA FEHLING

Die Schwedin Annika Fehling, Singer/Songwriterin, lebt in Visby, der Hauptstadt der zauberhaften Insel Gotland. Mit ihrem außergewöhnlichen Gitarrenstil, ihren einfühlsamen Liedern, gesungen mit leidenschaftlicher und gleichzeitig zärtlicher Stimme und ihren internationalen Touren erspielt sie sich eine wachsende Fangemeinde rund um die Welt.
Regelmäßige Präsenz in Radio und TV machen ihren Erfolg deutlich.
Sie ist musikalisch in Folk und Pop verwurzelt, sie komponiert ebenso für andere Künstler oder das Theater.
Aufgewachsen ist sie mit der Liebe zur Musik und unter dem Einfluss ihres Vaters, dem Jazzpianisten Clas Fehling.

"Annika Fehling legt einen Sound an den Tag, dessen lyrische und stimmliche Feinfühligkeit an Joni Mitchell, Shawn Colvin und Emmilou Harris erinnert - mit dem Talent, Liedermachertradition mit Pop und Jazz zu verbinden. ... Vielleicht liegt es an ihrer Stimme: stark und weich, intensiv und leise. Die Gegensätze vereinen sich in höherer Synthese zu einem Genuss für Ohr, Herz und Hirn."

www.annikafehling.com

Donnerstag 24. September 2020 um 20.00 Uhr
Eintritt: 14,- / 7,- €


nach oben

 

FRANK PROFT

frank_proftFrank Proft, 1972 in Hoyerswerda geboren, entdeckt bereits mit 13 Jahren das Gitarrenspiel für sich. Im Jugendalter spielte er in diversen Bands wie z. B. den "Destiny Beats".

Doch bald schreibt er eigene Songs und gründet schließlich 1993 seine eigene Band "FRANK PROFT". 1995 erscheint die Erfolgssingle "Sehnsucht". Seine Texte sind wie aus dem Leben gegriffen! Die musikalische Umsetzung auf der Bühne garantiert Mitsing- und Ohrwurmcharakter!

Inzwischen sind 10 CD‘s veröffentlicht, u. a. die Alben STÜCK ZURÜCK und Plan vom Glück.

Desweiteren entstanden in der Zeit gemeinsame Projekte und Auftritte u .a. mit: Hans die Geige, Dieter "Quaster" Hertrampf, Stamping FEET, Rockhaus, Peter Meyer "Eingehängt" u. v. a.

Frank Proft blickt auf eine Bilanz von fast 1000 Konzerten zurück, darunter einige als Support von den Puhdys, City, Purple Schulz, Ray Wilson, SIX, IC Falkenberg, Rockhaus u. v. a.

YouTube: Neue Single - Schon im Himmel gesehen: https://www.youtube.com/watch?v=vOzN7JOgmdY
Plan vom Glück: https://www.youtube.com/watch?v=VWO8rpIefMg
Sehnsucht und Fans:  https://www.youtube.com/watch?v=IZTsVLYaiog
Spotify: Das neue Album Stück zurück: https://open.spotify.com/album/22zjzbgCdbBqqNAgbPpQzb

Samstag 26. September 2020 um 21.00 Uhr
Eintritt: 12,- / 6,- €


nach oben

 

RILEY & VOLTZ (UK/USA)

RILEY_VOLTZEine wunderbare Klangfülle aus akustischen Gitarren und Gesangsharmonien wird lebendig. Ein Geschenk, das dem Publikum mit Herz und Seele durch die Eigenkompositionen von Dan Riley und Steve Voltz sowie durch eine breite und raffinierte Mischung aus Coversongs präsentiert wird, welche von beiden mit dem gleichen Gespür für Feinheiten ausgewählt wurden, die in ihren eigenen Stücken zu finden sind.

Dan ist ein britischer Musiker, der seit Anfang 2014 in Dresden, Deutschland, lebt. Er hat als Singer-Songwriter zwei EPs und ein komplettes Album geschrieben und aufgenommen. In den letzten zwölf Monaten konzentrierte er sich jedoch hauptsächlich auf dieses Duo-Projekt.

Steve ist gebürtiger New Yorker, der seit Juni 2013 in Dresden lebt und vor Ort für sein musikalisches Engagement in zahlreichen Bands und Projekten bekannt ist. Er schreibt Songs und tourt mit seinem Folk-Trio ‚Standard Crow Behavior’ sowie mit dem ‚Riley & Voltz’-Projekt.

Dan und Steve tourten 2019 gemeinsam in England, Irland und Deutschland. Ein persönlicher Höhepunkt der beiden war ihr Auftritt beim Fleadh Cheoil Irish Festival, das in Drogheda, County Meath, stattfand.

Riley & Voltz arrangieren derzeit eine Sammlung aus Eigenkompositionen, die sie als EP herausbringen werden. Dies wird ihre erste gemeinsame Studioarbeit sein, die gerade in Dresden aufgenommen wurde.

https://www.youtube.com/watch?v=GQN_DrwMlFA
https://www.facebook.com/rileyandvoltz/

Sonntag 27. September 2020 um 20.00 Uhr
Eintritt: 10,- / 5,- €


nach oben

 

 

 

 

 

 

Vorbestellungen (außer Kindertheater) bitte unter zimmer16@gmail.com (selbstverständlich mit Rückbestätigung) oder mind. einen Tag vorher unter 030 - 48 09 68 00 (Mailbox, kein Rückruf)