BOOKING

Alles ehrenamtlich =
werde Unterstützer!

Förderverein Mikado
IBAN DE80120400000624 172300

Buhne_660x90_Pixel

Vorbestellungen (außer Kindertheater) bitte unter zimmer16@gmail.com (selbstverständlich mit Rückbestätigung) oder mind. einen Tag vorher unter 030 - 48 09 68 00 (Mailbox, kein Rückruf)


 

IMPROTHEATER IM FREIEN FALL

Im Freien Fall 05.04

Liebe und Leidenschaft? Können wir. Schmutzige Hintergedanken? Haben wir. Waghalsig und unbedacht? Sind wir. Improtheater? Machen wir! Auf Wunsch spielen wir für Euch den kuriosesten Krimi, den frivolsten Heimatfilm oder die sentimentalste Horrorszene. Und das alles frei improvisiert – ohne Netz und doppelten Boden. Eben "Im Freien Fall".

nächste Vorstellungen:

Freitag 2. Oktober
Freitag 6. November

... siehe auch unsere Streiflichter oder www.im-freien-fall.de
https://www.youtube.com/watch?v=FsgjxLgY5Uw

jeden 1. Freitag des Monats - 20:30 Uhr
Eintritt: 10,- € / erm. 5,- €


 

Rakete 2000 rockt Pankow

rakete_2000

Die nächste Rakete steigt am 8. September.

Für Vorbestellungen (zwingend erforderlich) nutzen Sie bitte die Mailadresse zimmer16@gmail.com.

http://rakete2000.blogspot.de

jeden 2. Dienstag des Monats um 20.00 Uhr
Eintritt: 12,- / 6,- €


 

 

CHICAGO
(ein Monolog zu sechst)

chicago_2017von Philip Krückemeier
„Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“
Ein Stück über den Sinn im Allgemeinen
und das Theater im Besonderen.

Eine Bühne,
ein Musical vielleicht

und sechs Lebens- und Kunstvorstellungen,
die unterschiedlicher nicht seien könnten.
Eine Frau in Zwiesprache
mit sich und den anderen,
dem Publikum und der Welt.

Worum es geht?

Um’s (Über-) Leben selbstverständlich.

Regie: Bodo Goldbeck
Es spielt: Friederike Ziegler

https://www.friederikeziegler.de/aktuelles/programme/ich-will-nach-chicago

Freitag 18. September 2020 um 21.00 Uhr
Eintritt: 14,- / 7,- €


 

Ahne liest, singt und trinkt

ahne_4303“52 Jahre Apfelsinenkisten”

www.ahne-international.de/

 

 

 

 

 

 

 

Freitag 25. September 2020 um 21.00 Uhr
Eintritt: 14,- / 7,- €


 

 

 

 

 

EMILIE FONTANE - ... ob Du mich lieb hast?

SCARLETT O' gratuliert dem Dichter THEODOR FONTANE (1819 - 1898) zu seinem 200. (30. Dezember 2019) mit einem Lieder- und Geschichtenabend über seine Ehefrau und Gefährtin
EMILIE (1824 - 1902).

SO_Emilie_presse_QUERSie war ihm, dem lange Zeit so gar nicht berühmten Theodor Fontane, Kindheits-Spielkameradin, treue Gefährtin und Ehefrau, Mutter seiner Kinder, Lebensberaterin, Trösterin, Umzugsfirma, Manuskripte ins Reine-Schreiberin, Korrektur-Leserin und aufgrund seiner unendlich vielen und langen Reisen eine lebenslange Brieffreundin.

Sein 200. Geburtstag am 30. Dezember 2019 wird allenthalben vor- und nachgefeiert. 

SCARLETT O' gratuliert mit einem Liederabend über seine Frau. Sie singt, spielt und erzählt sich in ihrem Programm durch das Leben der EMILIE FONTANE, hat eigens Gedichte von Theodor vertont und verschafft mit ihrer ausdrucksstarken und wandelbaren Stimme der Dichtergefährtin das wohlverdiente Gehör.

www.scarlett-o.de

    verschoben auf unbestimmte Zeit      Sonntag 29. März 2020 um 20.00 Uhr
Eintritt 14,- / 7,- €


 

SCHREIBEN SIE MIR, ODER ICH STERBE
Ein literarisch musikalischer Abend
mit Dana Golombek und Tobias Licht
am Piano Clemens Süssenbach

schreiben sie mirWorte unsterblicher Liebe, aufzehrender Sehnsucht, rasender Eifersucht, erfüllt von unbändiger Leidenschaft und zärtlicher Hingabe aus der Feder berühmter Dichter, Philosophen, Königinnen, Maler, Schauspieler, Künstlerinnen, Komponisten und Musen.

Kaum etwas bewegt uns so sehr wie ein in Worte gefasstes Liebesgeständnis.

Eine Auswahl der schönsten Liebesbriefe von Katharina der Großen über Edith Piaf, Erich Maria Remarque, Alain Delon, Frida Kahlo, Marlene Dietrich, Paul Éluard, Anais Nin …. gewürzt mit Geschichten amouröser Abenteuer und umspielt mit wunderbaren Chansons in deutscher, französischer, spanischer und russischer Sprache erwartet Sie an diesem liebevollen Abend!

In dieser Nacht geht niemand allein nach Hause!

Quelle: „Schreiben sie mir, oder ich sterbe“, Piper Verlag

 

 

verschoben auf unbestimmte Zeit     Sonntag 5. April 2020 um 20.00 Uhr
Eintritt 14,- / 7,- €


 

Vorbestellungen (außer Kindertheater) bitte unter zimmer16@gmail.com (selbstverständlich mit Rückbestätigung) oder mind. einen Tag vorher unter 030 - 48 09 68 00 (Mailbox, kein Rückruf)